09 Dez

CV Parsing

Definition CV Parsing

Die CV (Curriculum Vitae) Parsing (to parse = Syntax analysieren) Funktion ermöglicht das automatische Auslesen von Informationen aus unterschiedlichsten Lebensläufen zu weiteren strukturellen Verarbeitung. Dabei kann ein beliebiger Lebenslauf als Dokument über das Onlinebewerbungsformular in das Bewerbermanagementsystem hochgeladen werden. Handelt es sich um eine Bilddatei (z.B. ein eingescanntes Dokument), wird zuerst die Texterkennung das Bild in Textinformationen umwandeln. Das Parsingmodul liest anschließend (oder bei Textdokumenten im ersten Schritt) die Daten des Bewerbers aus und überträgt alle relevanten Daten aus dem hochgeladenen Word-, RTF- oder PDF-Lebenslauf automatisch in die auszufüllenden Felder des Bewerbungsformulars: Adressdaten, Schulbildung, Berufserfahrung und Qualifikationen (Skills) müssen so nicht mehr mühsam per Hand übertragen werden. Der Prozess passiert für den Anwender transparent und es können zu jedem Zeitpunkt Ergänzungen zu den automatisch erkannten Daten erfasst werden.

Vorteile einer CV Parsing Funktion

Bei Onlinebewerbungsformularen müssen Bewerber in der Regel jedes Feld einzeln ausfüllen, bei jeder Bewerbung aufs Neue – obwohl die Informationen im Lebenslauf enthalten sind. CV Parsing hingegen erspart dem Bewerber das zeitintensive manuelle Erfassen dieser Daten. Die Parsingfunktion erkennt den Text aus dem Lebenslauf und füllt die passenden Felder des Formulars automatisch mit den gefundenen Daten. Besonders bei ausführlichen Initiativbewerbungsformularen oder beim Eintragen in einen Talentpool kann der Bedienkomfort für die Bewerber auf diese Weise deutlich erhöht werden. Auch die Personalverantwortlichen eines Unternehmens profitieren von der CV Parsing Funktion. E-Mail Bewerbungen mit Lebenslaufanhang können direkt und ohne großen Aufwand im Bewerbermanagementsystem erfasst werden. Auch die Vorteile beim Erfassen von Postbewerbungen liegen auf der Hand, die Papierbewerbungen können eingescannt, automatisch im System angelegt und der jeweiligen Stelle zugeordnet werden. Bisher wurden für Email und Postbewerbungen in den seltensten Fällen qualifizierte Informationen erfasst, meist wurden nur die Kontaktdaten erfasst und die gescannten Dokumente angehängt. Mit CV-Parsing ist ohne zusätzlichen Aufwand die Erzeugung eines umfangreichen Datensatzes für den Bewerber möglich und damit anschließend ein zielgenaues Matching um die passenden Kandidaten herauszufiltern.
Mit der CV Parsing Funktion wird sowohl der Bewerbungsprozess der Bewerber vereinfacht als auch die Eingabe der Daten durch den Rekrutierer signifikant verbessert.

Technik des CV Parsing

Es gibt mehrere Anbieter von CV Parsing-Systemen. Neben einer recht starren regel-basierten oder Schlüsselwort-Extraktion, gibt es Systeme, die mit intelligenter Textinterpretation arbeiten und dabei verschiedene Methoden wie String-Extraktion, Abschnitterkennung, Textklassifikation, Verknüpfungen und Normalisierung kombinieren. Besonders hilfreich ist das CV Parsing, wenn die Texterkennung so weit geht, dass sie auch aus schriftlich eingesendeten Lebensläufen, die als Bilddatei eingescannt wurden, die Daten korrekt extrahieren kann. Mit dem Extract! CV Parsing Modul von Textkernel hat heroes e-recruiting eine CV Parsing Software gefunden, die die hohen Ansprüche der Softwareexperten und der Benutzer an das heroes e-recruiting Bewerbermanagementsystem erfüllt. Textkernel kann alle gängigen Dokumenttypen verarbeiten und verfügt über die Möglichkeit der OCR Integration zur Verarbeitung von Bewerbungen mit der Post oder gescannten Dokumenten.

Diesen Beitrag teilen