06 Okt

Mandantenfähigkeit ermöglicht ein hohes Maß an Variabilität und individuellen Anpassungsmöglichkeiten

München – heroes e-recruiting ist durch die variable Anpassung der einzelnen Mandanten vielfältig für unterschiedlichste Unternehmensstrukturen einsetzbar.

Einzelunternehmen aus dem Mittelstand, Unternehmensgruppen sowie Konzernstrukturen werden durch den hierarchischen Aufbau von heroes e-recruiting gleichermaßen abgebildet. Somit ist nicht nur eine Interaktion innerhalb eines Unternehmens zwischen den internen Ansprechpartnern sondern auch unternehmensübergreifend möglich. Die jeweiligen Mandanten nutzen hierbei die gleiche Programmlogik und -funktionen, haben aber gegebenenfalls eine eigene Datenbasis und können die Daten der anderen Mandanten nicht einsehen. Die Unterscheidung der einzelnen Unternehmensstrukturen vereinfacht sowohl die Differenzierung der Kommunikation zum Bewerber sowie das Reporting unternehmensspezifischer Benchmarks. Die Mandanten eines Systems stärken durch die gemeinsame Nutzung der professionellen Onlinebewerbungssoftware einerseits das Auftreten nach außen zum Bewerber und andererseits ihr Employer Branding durch die Wahrung des eigenen Corporate Design.

Mit Hilfe der variablen Mandantenfähigkeit von heroes e-recruiting können Sie Ihre Unternehmensstrukturen abbilden und alle Vorteile einer funktionsübergreifenden Zusammenarbeit nutzen. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch!

Diesen Beitrag teilen